Cookie Information
Diese Webseite verwendet Cookies. Bei weiterer Nutzung gehen wir davon aus, dass Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden sind. Impressum
Musiksalon, Veranstaltung

Porträt der Komponistin Maria Gstättner

11.09.2019 Musiksalon

Mittwoch, 11. September 2019, 19:30 Uhr

Konzertabend mit Moderation
InterpretInnen: Joanna Lewis, Simon Schellnegger, Asja Valcic, Peter Herbert, Stefan Heckel, Maria Gstättner

Über ihren Zugang zur Musik sagt Maria Gstättner: „Das Musizieren und kreative Entwickeln von Ideen aus dem Hier und Jetzt trägt jede und jeder von uns als Grundausstattung in sich …“. Interesse an Klangmalerei, Instant Composing, Improvisation, interdisziplinäre Performancekunst – diese Schwerpunkte bestimmen ihr Schaffen.

Maria Gstättner stammt aus der Steiermark und hat das Instrumentalstudium Fagott an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien 2005 mit Auszeichnung abgeschlossen, ebenso 2002 die Lehrbefähigung für Fagott. Ihre Kompositionen werden auf renommierten Festivals für World Music, Neue und improvisierte Musik aufgeführt (u. a. wien modern, styriarte, cultural museum chicago, klangspuren schwaz, Musikverein Wien; darunter vom Ensemble Kontrapunkte, Wiener Concertverein, the next step). Sie tritt international auch als Solistin und Kammermusikerin auf.

Veranstaltungsort:
Palais Mollard
Salon Hoboken
Herrengasse 9
1010 Wien

Der Eintritt ist frei.

Keine Anmeldung erforderlich.

Autoren
Musiksalon
JavaScript deaktiviert oder Chat nicht verfügbar.
Live Chat